Abschied von Andreas Gutmann

Andy-Gutmann-3

Nördlingen. Am Dienstag morgen, 14. April 2015. Ein Kleintransporter übersieht beim Abbiegen den entgegenkommenden Motorradfahrer. Sie stoßen zusammen. Der Biker stirbt noch am Unfallort. Es ist Andreas Gutmann …

Mit Fassungslosigkeit und Trauer hat uns diese Nachricht erreicht.

Andy war Teil unseres Island-Teams. Gemeinsam haben wir die große Pedelec Adventures Reise vorbereitet, unzählige unvergessliche Momente im Land der Gletscher und Vulkane erlebt und danach Messen und Auftritte gemeinsam gestemmt.

Erst kürzlich haben wir bei der Produktion unseres neuen Island-Films die Reise noch einmal revue passieren lassen und haben dabei Tränen gelacht. Heute sind die Tränen andere …

Unfassbar, dass die 66 North Mütze, die schon fast Andy’s Markenzeichen war, nun nicht mehr seinen Kopf schmückt, stand sie doch für sein besonderes Geburtsdatum, den 11.11.66.

Jeder Moment zählt
Solche Ereignisse erinnern uns schmerzvoll daran, dass dieses Leben endlich ist. Umso kostbarer sind all die Momente die wir gemeinsam erleben.

Andy’s ausgeglichene, klare, feinfühlige Art und sein Humor haben jeden dieser Momente zu einem Geschenk gemacht. Viele unserer gemeinsamen Erinnerungen hat er in wundervollen Bildern und Filmen festgehalten.

Andy, wir danken dir
Danke für all die unvergesslichen Erinnerungen.
Danke für deine Freundschaft.
Danke für dich.

Wir sind stolz und glücklich, dich kennengelernt zu haben.
So sehr du uns nun fehlen wirst – in unseren Herzen lebst du weiter.

Dein Freunde Susi, Uwe und Ondra.

Unser tiefes Mitgefühl geht and Andy’s Familie und Freunde. Wir wünschen euch die Zeit zum Trauern und die Kraft nach vorne zu schauen.

Andy’s Film über die Iceland Challenge
Artikel zum Unfall in der Augsburger Allgemeinen

4 comments » Write a comment

  1. Very sad to hear that Andy got into such a terrible accident and surrendered his life. He will always be remembered with such beautiful photos and footages that he had left with all of us to appreciate. My condolences to the family and friends.

  2. Dear Iceland-challengers,
    Andy has gone. What a loss. – I enjoyed his company behind the scenes of Eurobike and on Susi’s birthday parties. We talked about capturing the beauty of the world, illustrating stories for kids and the art of travelling. I will remember his gentle encouraging way and the pleasure to just be around him. He never talked much but what he left uncommented was not worth talking about. He gave me answers to many questions and always meant what he said. While many of Andy’s ideas will remain unrealized, I will start my first filming lesson next week. And I will feel him standing behind me saying “Do it. It will be good.”

    • Dear Ines,
      Thank you for sharing your memories of Andy in such beautiful words. I am sure your filming lessons will be a success!

Leave a Reply

Required fields are marked *.

CAPTCHA Image

*